...
Das idyllische Hotel
am Antholzersee Hotel Seehaus in Antholz Website besuchen »
 
 

Fischen in Brixen

An der Reception des Hotels sind für folgende Gewässer
Fischer Tageskarten für Gäste erhältlich:

Stausee Franzensfeste
Die Fischerei beginnt am 09.02.2014 und endet am 15. Oktober. Es darf nur mit einer Rute gefischt werden. Erlaubte Köder alle laut Landesgesetz mit Ausnahme der Fleischmade.
Schonmaße: Marmorierte Forelle 35 cm, Bachforelle 25 cm, Regenbogenforelle 25 cm, Bachsaibling 25 cm und Äsche (ab 1. Mai) 30 cm.

Stausee Mühlbach
Es gelten die gleichen Bestimmungen wie beim Stausee Franzensfeste.

Vahrner See
Die Fischerei beginnt nach dem vollständigen Auftauen des befischbaren Teils des Sees und endet am 15. Oktober. Verbotene Köder und Geräte sind jede Art von Larven und Maden, der Drilling auf Friedfische und mehr als ein Drilling auf Raubfische, ausgenommen bei künstlichen Ködern.

Folgende Schonmaße und Schonzeiten sind einzuhalten:
Karpfen:      35 cm   - 01.06. bis 30.06.
Schleie:       30 cm   - 01.06. bis 30.06.
Hecht:         50 cm   - von Beginn der Fischerei bis 30.04.
Barsch:       15 cm   - 01.04. bis 30.04.
Das Fanggut ist auf 3 Stück beschränkt und es darf mit zwei Ruten gefischt werden. Der Südteil des Sees ist ein Biotop, der befischbare Teil ist ausgeschildert und die Schilfzone darf weder betreten noch befischt werden.

Die Fischerei beginnt am 09.02.2014 und endet am 30. September. Jede Art von Würmern und Maden ist verboten. Zugelassene Köder sind: Spinner und Blinker, toter natürlicher und künstlicher Köderfisch sowie künstliche Fliegen. Die Hegene mit drei Nassfliegen (camoliera) ist ab 1. Mai gestattet.
Schonmaße: Marmorierte Forelle 35 cm, Bachforelle 35 cm, Regenbogenforelle 30 cm, Bachsaibling 30 cm und Äsche 40 cm.

Untersee, Vahrn
Täglich ab 09.00 Uhr ab 15 März bis Ende Oktober, Montag Ruhetag. Tel. 3391370409
Das Fischen ist auch ohne Lizenz gestattet. In der Fischerstube sind auch Leihruten und Köder erhältlich. Es werden Tageskarten  ausgegeben, die zum Fang von 4 bzw. 7 Forellen berechtigen. Bei Erreichen der vorgesehenen Anzahl muß entweder das Fischen eingestellt oder eine weitere Fischerkarte erworben werden. Kinder bis maximal 10 Jahren, dürfen pro Elternteil mit einer zweiten Rute mitfischen. Ausführliche Bestimmungen werden zusammen mit der Fischerkarte ausgehändigt.

Um fischen zu dürfen gilt folgendes:
1. Grundsätzlich für alle Fischer: die Genehmigung (Fischerkarte), die der Fischereirechtsinhaber ausstellt.
2. Ansässige der Provinz Bozen: die Fischereilizenz und ab 16 Jahren auch der Fischerschein (Prüfung!).
3. Ausländer: die Ausländerlizenz, die für die Dauer von 10 Jahren gültig ist. 
4. Ansässige anderer Provinzen: die Fischerlizenz.

Nähere Infos zum Fischen in Brixen finden Sie auf der Webseite des Fischereivereins Brixen
 
 
 
 
... Bike Hotels Südtirol, Bike Urlaub Mountainbike ... ... ...