...
Das idyllische Hotel
am Antholzersee Hotel Seehaus in Antholz Website besuchen »
 
 

Der "CAIDom" Downhill

Mountainbike Downhill Marathon

caidomCAIDOM
eines der längsten und schönsten Downhillrennen der Welt.

Der Name Caidom setzt sich aus CAI-Hütte und DOM-Platz zusammen, zumal es sich hierbei um ein Mountainbike Downhillrennen vom höchsten Punkt des Brixner Gemeindegebietes, dem Plosegipfel (2.576 mt) bis zum Domplatz (566 mt) nach Brixen handelt.
Der CaiDom wurde erstmals im Jahr 2005 ausgetragen wobei sich nur wenige Wagemutige von der Plose in Tal stüzten.
Mit den Jahren stieg die Anzahl der Fahrer und deren Fahrkönnen, internationale Fahrer kamen, sahen und siegten. Im Vorjahr zählte die Veranstaltung bereits über 300 Teilnehmer was organisatorisch und verkehrstechnisch (Umlaufbahn St. Andrä-Plose) bereits die Grenzen aufzeigte.

Als absolute Neuheit wurde 2009 das erste mal neben dem traditionellen CaiDom auch eine „DomCai“ geben: An die 2 Stunden werden hierfür die besten Biker für die über 2.000 Höhenmeter benötigen, zumal der Wegverlauf an technischer und konditioneller Schwierigkeit in keiner Weise dem traditionellen Caidom-Downhill (Start am Sonntag um 14 Uhr) nachstehen wird.
Auf Wunsch der Gemeinde Brixen wird die Strecke 2009 auf der originalen ursprünglichen CaiDom-Strecke ausgetragen (17er Weg zwischen Kreuztal und Talstation St. Andrä).
Neben den einzelnen Kategorien-Siegern des Uphill und Downhills kann sich der Kombinationssieger (DomCai und CaiDom) als 1. Plose King in den Annalen eintragen.

1. Caidom am 4. September 2005
1. Steger Thomas
2. Zintl Markus
3. Költringer Alexander

2. Caidom am 16. September 2006
1. Somvi Elias 21.07
2. Soffiati Eros 22.03
3. Loos Alexander 22.25

3. Caidom am 8. September 2007

1. Brunner Thomas 21,28
2. Putzi Rico 22,17
3. Graf Thomas 22,22

4. Caidom am 28. September 2008
1. Absalon Remy (F) 0:25:17
2. Vasquez Lopez David (E) 0:26:00
3. Doucende Grégory (F) 0:26:36

5. Caidom vom 18. bis 20. September 2009

1. Graf Johannes (A)
2. Purner Benedikt (A)
3. Putzi Ricco (CH)
Plose King 09: Ludwig Döhl

6. Caidom vom 24. bis 26. September 2010
1. Markus Klausmann (D) 26:17 
2. Bededikt Purner (A) 26:19
3. Johannes Graf (A) 26:50
Plose King 10: Ludwig Döhl

7. CAIDom vom 16. bis 18. September 2011
1. Halzer Miha (SLO) 26:08
2. Drnovsek Matej (SLO) 26:22
3. Schumann Max (D) 26:33
Plose King 11: Schumann Max

8. CAIDom vom 5. bis 7. Oktober 2012
1. Lau Nicolaz (GER) 24:46
2. Gustav Wildhaber (SUI) 25:10
3. Max Schumann (GER) 26:06
Plose King 12: Gustav Wildhaber

CAIDom 2013... nope
CAIDom 2014... nope :-(
CAIDom 2015... :-/


 
 
 
 
... Bike Hotels Südtirol, Bike Urlaub Mountainbike ... ... ...